Tierspuren raten für Zuhause …Fährten lesen und Spuren suchen…

Dieser Beitrag enthält Werbung.

„Im Westen neigen sich die Schneefälle dem Ende zu…“, meinte der Herr Quaxi aus dem Radio. Njaaaa, von wo aus ist denn bei dir Westen? Vorarlberg? In unserer Wetterschneise war auf alle Fälle der Schnee bescheiden. Aber die drei Flocken ließen die Kids komplett aus dem Häuschen fahren. Mir war es zu wenig, eh klar. Ich wollte doch Tierspuren suchen, finden und bestimmen.

Spuren suchen und Fährten lesen - Katze
Spur – Katze

Ich hab nämlich ein super Buch vom Haupt-Verlag bekommen: Fährten lesen und Spuren suchen von Nick Baker. Ich habe einige Bücher – ich hab von allem einige Bücher – übers Spurenlesen, aber so ganz überzeugen konnte mich bis dato keines. Zu unübersichtlich, zu kompliziert und sicher war ich mir auch nicht wirklich. Weil „Boaaahhh, ein Elefant!“ ist bei uns eher unwahrscheinlich.

Spuren suchen und Fährten lesen

Fährten lesen und Spuren suchen ist aufgeteilt in Trittsiegel und Fährten, Fraßspuren, Nester, Löcher, Fladen, Köttel und Haufen, Gewölle, tote Tiere und Fundstücke und Überreste. In Fladen, Köttel und Haufen bin ich relativ sicher und kann Pferd, Kuh, Hund, Katze, Vogel, Ziegen und Hasen unterscheiden. Rotwild gaggselt auch „eigen“, aber da weiß ich nicht, ob es Hirsch oder Reh ist. Das Unwissen hat nun ein Ende.

Spuren suchen und Fährten lesen - Amsel
Spur – Amsel

Tja, aber es ist, wie es ist, der Schnee ist zu wenig – ich habe zum allerallerersten Mal auf fremde Fotos* zurückgreifen müssen :-( – und wir wollen das aber heute testen. HEUTE! Im Bastelfundus gestöbert und alles rund um mich um Schl..ch-Tiere angebettelt – Dinoabdrücke sind nämlich keine im Buch – und tadaaaa, here we go.

Man braucht für Tierspuren raten für Zuhause:

  • Knetmasse, selbsttrocknenden Ton oder Salzteig
  • Schl..ch-Tiere
Tierspuren raten für Zuhause

So geht‘s:

Knetmasse, selbsttrocknenden Ton oder Salzteig ausrollen und mit den Schl..ch-Tieren Abdrücke stempeln. Alle Mütter wissen, was mit den Schl..ch-Tieren gemeint ist, oder? Aber nur das sind die einzig wahren, weil sie naturgetreu nachgebildet werden und die Spuren auch er Realität entsprechen, alle anderen Plastik-Viecherln funktionieren leider nicht so gut. Und nun lasse man die Kinder Fährten lesen und Spuren suchen… und einen Dino kann man zwecks der Gaudi auch mal durchlaufen lassen.

Spuren suchen und Fährten lesen - Holzwurm
Fraßspur – Holzwurm

Ich habe das Buch mit farbigen Post-its markiert, dann kann der Kleine auch schon mit dem Buch ganz gut arbeiten – also rot für Spuren, blau für Gaggsl, grün für Fraßspuren… für größere Kinder ist das Buch sehr leicht zu verstehen und zu verwenden. Das Buch ist leicht und der Umschlag ist ein weiches Hardcover und wasserabweisend, also gut mitzunehmen.

Spuren suchen und Fährten lesen - Pferdeäpfel
Ausscheidungsspuren – Pferdeäpfel

Liebe Frau Räber, vielen Dank für die Zusendung des Rezensionsexemplar, bitte schicken Sie das nächste Mal auch etwas Schnee mit ;-)

*Alle Spuren-Fotos sind von Pixabay, frei zur gewerblichen Nutzung, ohne Nennung des Fotografs.

3 Kommentare:

  1. Liebe Uli,
    sprachlos bin ich gerade, auf die Idee, dass jemand mehrere Bücher über Tierspuren haben könnte, bin ich noch nicht gekommen. Mütze ab! Mich begeistert immer die Vielfalt der Neigungen, die wir Menschen doch haben können. Und bin gerade intensiv am Überlegen, welche Spuren ich wohl erkennen würde. Pferdeäpfel funktionieren auf jeden Fall, sogar Wildschweinspuren erkenne ich ab und an. Vielen Dank dafür, dass du wieder meinen Horizont erweitert hast.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    • Liebe Sigrid, es ist der Teufel mit den Büchern, ich muss jedes irgendwie haben, obwohl ich sonst eigentlich wenig Klimbim habe, aber Bücher, das ist wahrlich ein Laster von mir. Oh wow, Wildschweine, die kenn ich – Gott sei Dank – nicht. Wir haben hie und da einen Wolf oder Bären in der Gegend, aber das Glück spuren zu finden, hatte ich bis jetzt noch nicht. Viele liebe Grüße, Uli

  2. Das Buch wäre auch toll… Heidewitzka!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.