Provinzielle Streetart …Booklove „Selfie mit Löwenzahn“

Dieser Beitrag enthält Werbung.

PC, Smartphone, Tablet ist ja in Bezug auf Kinder immer so eine Sache. Wirklicher Fan davon bin ich ja nicht – nichtsdestotrotz kann man es meiner Meinung nach den Kids nicht komplett verwehren. Aber wie bei allen Dingen im Leben kommt es auf das Ausmaß an. Smartphone ist bei uns für die Kids eigentlich tabu, aber sie dürfen schon mal ein Lernspiel spielen bzw. ein Video auf dem Tablet schauen. Das ist einer der wenigen Punkte, die man nicht mit seiner eigenen Kindheit vergleichen kann, weil unsere Eltern vor diesem „Problem“ einfach nicht standen. Ich habe mein erstes Handy mit 18 bekommen und das war soooo groß, dass die Antenne (jaaaajajaaahaha, Antenne!!!) immer aus der Tasche raus geschaut hat.

 

Booklove "Selfie mit Löwenzahn" - ländliche Streetart

 

Jetzt ist mir aber ein Buch ins Haus geflattert – ok, wir sind nicht in Hogwarts: der Haupt-Verlag hat mir ein tolles Buch geschickt, in dem es genau um das geht: Selfie mit Löwenzahn von Frauke Hohberger und Rita Lüder. Viele schnelle und einfache Ideen, die darauf abzielen, den Blick bzw. das Gehör für die Natur zu schärfen. Unterteilt in die vier Jahreszeiten und die unterschiedlichen Landschaftsformen bietet das Buch viele Möglichkeiten unseren mittlerweile ständigen Begleiter – das Smartphone – sinnvoll einzusetzen. Wir haben eine Idee adaptiert und dafür eine Kamera genommen, macht ja schließlich auch Fotos.

 

Booklove "Selfie mit Löwenzahn" - ländliche Streetart

 

New York, Berlin und Barcelona machen es vor: Streetart hier, Graffitti da – nichts ist hipper und trendiger. Also es muss schon cool und künstlerisch sein, ein schnödes „di Bolizai is dof“ in krakeliger Schrift irgendwo rauf geschmiert fällt für mich ja nicht drunter. „Cool und künstlerisch“ ist natürlich Geschmackssache, aber wir haben uns bemüht, unserer Hood den gewissen Großstadtflair einzuhauchen… wir nennen es einfach „provinzielle Streetart“ – neue Kunstrichtung, voll der Trend… weiß nur noch keiner.

 

Booklove "Selfie mit Löwenzahn" - ländliche Streetart

 

Bewaffnet mit ein paar Kreiden haben wir uns auf die Suche nach ein paar Fleckerln begeben, die verschönert gehören – Kinder von der Leine lassen und los geht‘s. Erklären muss man ja nicht viel, weil dass „jedes Kind ein Künstler ist“, wusste auch schon Picasso. Und der muss es ja schließlich wissen.

 

Booklove "Selfie mit Löwenzahn" - ländliche Streetart

 

„Selfie mit Löwenzahn“ enthält wirklich sehr viele tolle Ideen und eignet sich perfekt für Kindergartenkinder bis zum Jugendlichen. Für die Kleinen muss man schließlich nicht zwingend auf irgendwelche Elektronik zurückgreifen und für die Großen sind tolle Inspirationen dabei, wie z. B. unterschiedliche Geräuschkulissen aufzunehmen. Technisch versiert, wie die Kinder heutzutage mit dem Zeug umgehen, entstehen da sicher sehr tolle Projekte.

 

Booklove "Selfie mit Löwenzahn" - ländliche Streetart

 

P.S.: Wie immer mit dabei bei GRÜNZEUG[welove green stuff] von den Naturkindern.

4 Kommentare:

  1. Liebe Uli, ja mit dem Smartphone und Kindern ist das so eine Sache. Ich sehe es so wie du, das richtige Maß macht es aus. Das Buch klingt jedenfalls wirklich sehr interessant!
    Liebe Grüße,
    Sabrina

    • Liebe Sabrina, andererseits war ich ganz froh, als mir meine damals 5-Jährige mein erstes Smartphone entsperrt hat ;-) Aber es ist schon erstaunlich, welche Anziehungskraft Elektronik bei Kindern hat. Seid ihr eigentlich schon unterwegs? Ansonsten gute Reise und viele tolle Eindrücke, glg Uli

      • Liebe Uli,
        wenn du meine geplante Abenteuerreise mit meinem Kleinen meinst, dann nein, wir starten erst im August. So kann ich das Vorfreude-Kribbeln noch länger genießen ;-)!
        Liebe Grüße, Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.