Matschgesichter …Land Art Premiere…

Es ist geglückt, es ist vollbracht – meine erste Landart-Veranstaltung ist zustande gekommen. Es hat nun doch ein wenig gedauert bis das Thema „Landart“ angenommen wurde. Seit Jahren mach ich schon mit „Gänsezahn und Löwenblümchen“ beim Innsbrucker Ferienzug mit – aber heuer sollte es was Neues geben – ok, das sollte es letztes Jahr auch schon – und tadaaaa: es fanden sich acht Kinder, die wirklich dabei sein wollten. Ok, es waren wohl deren Eltern, die die Kinder anmeldeten und zwei Kinder wurden aus familiären bzw. Freundschaft zu familiären Gründen zwangsbeglückt. Die Netten unter euch sagen jetzt bestimmt: „Ach mach dich doch nicht runter, es war bestimmt toll…“ – zugegebenermaßen war es wirklich richtig toll und mit den Kindern hat es total Spaß gemacht – ihnen glaub ich ganz sicher auch. Als Location hab ich ein kleines Strandstück am Inn gescoutet.

 

matschgesichter8

 

Landart-Must-Do-Stoanamandln sind natürlich ganz oben auf der Liste gestanden und es war grandios zu beobachten, wie die 5- bis 12-Jährigen bei der Sache waren und die genialsten Interpretationen der Mandln aufbauten.

 

matschgesichter1

 

Aber mein absolutes Highlight waren die Matschgesichter und noch viel schöner war es, den Kindern zuzuschauen, mit welcher Ernsthaftigkeit und Akribie sie IHREN Gesichtern Charakter und Aussehen verliehen.

 

matschgesichter3

 

Man braucht für Matschgesichter:

  • Matsch (Gaaaatsch oder Lettn wie der gehobene Tiroler so schön sagt)
  • alles was man finden kann, um schöne, gruselige, lustige, ernste… Gesichter zu machen.

 

matschgesichter2

 

So geht´s:

Matsch auftragen, wenn möglich in Gesichtsform, aber eigentlich nicht so tragisch – dann nehme man ein Kind und lässt dessen Phantasie freien Lauf und zwingt es aus Naturmaterialien dem Matschpatzen ein Aussehen zu verleihen ;-)

 

matschgesichter7

 

P.S.: Liebe C., die Flasche Prosecco Saft ist natürlich noch nicht aufgehoben ;-)

 

matschgesichter6

 

P.P.S.: Mit dabei bei GRÜNZEUG[we love green stuff] von den Naturkindern.

 

matschgesichter4

2 Kommentare:

  1. Danke, vielleicht können wir die Flasche Prosecco ja heuer im Jänner köpfen :-) – würde mich volle freuen – bekomm direkt selbst Lust zum Lettn patzen.
    Ganz liebe Grüße
    C

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.