Kräutertee …the early bird catches the worm…

Kräutertee

Das Sprichwort „the early bird catches the worm“ ruft viele, sehr viele Diskussionen hervor – kann man zum Beispiel hier nachlesen (äußerst amüsant). Nichtsdestotrotz gefällt es mir gut und ich verwende es – vermutlich immer falsch – wo es nur geht, completely internazionale versteht sich ;-)   Beim Thema Heißgetränk…

weiterlesen

Wacholder-Öl …und ich bin ein Patscher…

Wacholderöl

Ich bin von Haus aus eher der tollpatschige Typ Mensch, es braucht gar keine großartigen Hindernisse, allein meine beiden Beine reichen aus, dass ich drüber stolpere. Anders verhält es sich allerdings beim Passieren eines Wacholderbusches, da wohnen nämlich Kobolde, Zwerge, Gnome – kleine, garstige Männlein eben – die einem das…

weiterlesen

Gemüsechips …und meine cineastischen Abgründe…

Gemüsechips

So ganz grob kann ich von mir sagen, dass ich eigentlich fast nie fernsehe – und das liegt auch nicht an unserem Röhrengerät oder an der mangelnden Programmauswahl, vielmehr ist es auf meine mangelnde Muse, mir konzentriert, mit voller Aufmerksamkeit einen Film oder eine Serie anzuschauen, zurückzuführen. Zugegebenermaßen lasse ich…

weiterlesen

Fruchtleder …und eine Shades of Grey Rezension…

Fruchtleder

Heute habe ich meinen personal Blog-Berater, also meinen Mann, gefragt, was er mit Leder verbindet – und weil die menschlichen Abgründe tief sind, kam wie aus der Pistole geschossen: „Lack und Leder!“ Eh klar, was sonst?     So, jetzt fallen mir auf die Schnelle nur ein paar „Shades-of-Grey“-Witze ein,…

weiterlesen